top of page

(Wohl)fühl und messbar -

Die Vorteile der Massivholzmauer®

Die Vorteile

Die MHM-Wand wird aus getrocknetem Holz hergestellt und weist durch ihren durchdachten Aufbau hervorragende, thermoregulierende Eigenschaften auf. Der Innenausbau kann weitestgehend trocken erfolgen. Austrocknungszeiten wie im herkömmlichen Massivbau entfallen, im Gebäude herrscht von Anfang an eine trockene, behagliche Wohnatmosphäre. Die diffusionsoffene Bauweise und die bedingt durch die guten Dämmeigenschaften der MHM warmen Innenoberflächen tragen zudem nachhaltig zu einem für Gesundheit und Bausubstanz optimalen Feuchtemanagement bei.

MHM Wand 7 Lagen mit GKB Kopie.jpg
Massive Sicherheit

Rundum sicher -

vom Brand- und Schallschutz

bis hin zu Holzschädlingen

Die Massiv-Holz-Mauer® ist mit der Brandschutzklassifizierung REI 90 zertifiziert und bietet geprüfte Schallwerte. Die massiven Holzwände wirken zudem schützend gegen hochfrequente Strahlung. Durch die technische Trocknung des verwendeten Holzes wird das Produkt resistent gegen Holzschädlinge. Der produktspezifische Aufbau der Massiv-Holz-Mauer® bietet der gesamten Konstruktion einen wesentlich besseren Schutz gegen mechanische bzw. Gewalteinwirkung von außen als herkömmliche Holzbauweisen. 

Gesundes Raumklima

Natürliche Wärme-, Kälte- und

Feuchtigkeitsregulierung 

Durch die Verwendung von getrocknetem Holz und den Verzicht auf Kleber oder Mörtel ist in einem MHM-Gebäude sofort eine trockene, behagliche Atmosphäre zu spüren. Der Baustoff MHM gleicht Temperaturschwankungen zwischen innen und außen aus, nimmt positiv Einfluss auf den Feuchtehaushalt und reguliert so das Raumklima mit. Mit dem Aufbau der MHM Außenwand in einer Stärke von 24cm, einer 60mm Holzfaserplatten-Dämmung und einer difussionsoffenen Fassade erhalten wir U-Werte um die 0,3 /m2 bei einer Phasenverschiebung von mehr als 14 Stunden. Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik ist mit einem MHM Gebäude auf Mallorca nicht mehr notwendig.

EXPOSEGENOVA.jpg
Flexible Bauplanung

Individueller Grundriss, Innenausbau

und Fassadengestaltung

Sie haben ausgefallene Ideen für Ihren Grundriss? Da ist die Massiv-Holz-Mauer® flexibel; jeder Grundriss ist machbar, es gibt keine Rasterzwänge. Weitere Vorzüge sind die Wahlfreiheit bei der Wandgeometrie, der individuellen Fassadengestaltung und des Dämmstandards. 

Ob Finca, Casa, Villa oder Geschosswohnungsbau. Mit MHM Elementen ist alles möglich.

Kurze Produktions- und Bauzeit

Rationell und kosteneffizient

Ihr MHM-Haus bzw. -Gebäude wird im regionalen Herstellwerk in etwa 3–4 Tagen Produktionszeit wettergeschützt vorproduziert und effizient auf LKWs verladen und nach Mallorca transportiert. Der Aufbau des Rohbaus auf der Baustelle ist für ein Einfamilienhaus in  4-5 Tagen abgeschlossen. Es verkürzen sich sowohl die Gesamtprojektdauer als auch Standzeiten für Kran und Gerüst im Vergleich zu konventionellen Bauvorhaben. So kann Ihr Holzbauprojekt zeitnah, qualitativ hochwertig und kostengünstig realisiert werden.

MHM Verladen.png
csm_dietrichs-remote_modus_df0286180d.jpg
Exakte Fertigung

CNC Computergesteuerte Fertigung

und hoher Vorfertigungsgrad

Ihr MHM-Haus bzw. -Gebäude wird im Herstellwerk in etwa 3–4 Tagen Produktionszeit wettergeschützt vorproduziert und effizient auf LKWs verladen und nach Mallorca transportiert. Der Aufbau des Rohbaus auf der Baustelle ist für ein Einfamilienhaus in  4-5 Tagen abgeschlossen. Es verkürzen sich sowohl die Gesamtprojektdauer als auch Standzeiten für Kran und Gerüst im Vergleich zu konventionellen Bauvorhaben. Alle Folgegewerke können leichter, einfacher und schneller realisiert werden. So kann Ihr Holzbauprojekt zeitnah, qualitativ hochwertig und kostengünstig realisiert werden.

Natürliches und nachhaltiges Bauen

Ökologischer und CO2-neutraler

Hausbau

Unsere Vollholzmauern sind der ideale CO2-Langzeitspeicher und tragen so aktiv zum Klimaschutz bei. Durch die Verwendung von naturbelassenem, nachwachsendem Holz können wir nachhaltigen, gesunden Wohnraum schaffen und schonen dabei wertvolle mineralische und fossile Ressourcen. Davon profitieren Mensch und Natur. 

Das für ein großzügiges Einfamilienhaus benötigte Holz wächst in Deutschlands und Österreichs Wäldern und bindet über 115 Tonnen CO2.* Das sind wirklich Argumente, die für sich sprechen, und die aus der modernen Entscheidungsfindung im Bau gar nicht mehr wegzudenken sind.

(*) (Rechenweg: Holzzuwachs in Deutschland = 121,6 Mio m³ / Jahr = 231,3 m³ / Min. In einer halben Minute würden somit 115,7 m³ Holz zuwachsen, was für ein Einfamilienhaus in MHM-Bauweise ausreicht. Pro m³ Holz wird etwa eine Tonne CO2 gespeichert. Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.)

Positive Energiebilanz

Von der Herstellung, über den Transport bis zum Rückbau ein grüner Fußabdruck

Bei der Gesamtenergiebilanz eines Gebäudes kommt es nicht nur auf den Energieverbrauch während der Nutzung an. Auch Faktoren wie der Energiebedarf bei der Herstellung der Baumaterialien, bei der Errichtung des Gebäudes und die spätere Entsorgung werden berücksichtigt. Hier punktet die Massiv-Holz-Mauer® gleich mehrfach mit kurzen Transportwegen, schnellem Aufbau und – wenn nötig – einfachem Rückbau.

Die bei der Herstellung der Massiv-Holz-Mauer® eingesetzten Nadelholzbretter müssen nur geringfügig vorbearbeitet werden, und werden leimfrei auf der modernen MHM-Produktionslinie zum Wandelement zusammengefügt. Dabei ist nur ein Bruchteil der Energie nötig, der für die Herstellung konventioneller Baustoffe eingesetzt werden muß. Die Massiv-Holz-Mauer® leistet dadurch einen wesentlichen Beitrag bei der Umsetzung klimafreundlicher Bauweisen.

Weiterhin pflanzen wir für jedes Haus welches mit dem MHM Massivholz-Bausystem realisiert wird die jeweilige Anzahl an Bäumen, die für den Neubau des Hauses auf Mallorca verbraucht werden.

bottom of page